top of page
  • AutorenbildDomenico Squillacioti

Arancini Rezept

Aktualisiert: 8. Apr. 2023


Arancini sind ein köstliches und traditionelles Gericht aus Sizilien, das aus frittierten Reiskugeln besteht. Die Kugeln werden aus einer Mischung aus gekochtem Risotto, Käse und einer herzhaften Füllung zubereitet, die oft aus Ragù (einem italienischen Fleischsoße), Erbsen, Mozzarella oder Schinken besteht. Die Füllung wird geschickt in der Mitte des Risottos versteckt, bevor die Kugeln in Semmelbröseln paniert und in heißem Öl frittiert werden. Das Ergebnis ist eine knusprige, goldbraune Kugel mit einem weichen und cremigen Risotto-Kern und einer köstlichen Füllung. Arancini sind ein beliebtes Gericht und werden oft als Vorspeise, Snack oder als Teil einer größeren Mahlzeit serviert. Wenn du die italienische Küche liebst, solltest du Arancini unbedingt probieren!





Zutaten:

  • 400g Risotto-Reis

  • 1l Gemüse- oder Hühnerbrühe

  • 50g Butter

  • 50g Parmesan, gerieben

  • 1 Zwiebel, gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 400g gehacktes Rindfleisch oder Schweinefleisch

  • 1 Dose gehackte Tomaten

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 TL getrockneter Oregano

  • 1 TL Paprikapulver

  • 1 Ei

  • 100g Paniermehl

  • 100g Mozzarella, in kleine Würfel geschnitten

  • Olivenöl zum Braten

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Reis in der Gemüse- oder Hühnerbrühe ca. 20 Minuten kochen, bis er weich ist.

  2. Butter und Parmesan unterrühren und abkühlen lassen.

  3. In der Zwischenzeit das Fleischragout zubereiten. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Das Fleisch hinzufügen und anbraten, bis es braun ist. Tomaten, Tomatenmark, Oregano und Paprikapulver hinzufügen und 15-20 Minuten köcheln lassen.

  4. Den Reis abkühlen lassen und Ei unterrühren. Kleine Portionen des Reis-Parmsan-Gemischs zu Bällchen formen.

  5. Jedes Bällchen flach drücken und einen Teelöffel Fleischragout und ein paar Stücke Mozzarella in die Mitte geben. Bällchen wieder zu einer Kugel formen.

  6. Die Bällchen zuerst in Paniermehl und dann in Ei und erneut in Paniermehl wälzen.

  7. In einem Topf Öl erhitzen und die Arancini darin frittieren, bis sie goldbraun sind.

  8. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.



1.163 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kaffee in Italien

Caprese

1 commento


trunk-kefenrod
02 mag 2023

Ob in Kugelform oder Ei-förmig, einfach super-lecker🍽️

Mi piace
bottom of page